Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 28. August 2015

TARIFVERHANDLUNG Sachsen


Kommentare:

  1. Der Artikel hat mir sehr gefallen. Im Großteil bin ich mit dem Autor einverstanden. Ich schlage auch allerdings vor, die Webseite fenster-dekorplast.de zu besuchen, wo man mehr wertvolle Informationen zum Thema Musterarbeiten finden kann.

    AntwortenLöschen
  2. Quo vadis, Blondine (Bzw.: Katherine)

    AntwortenLöschen
  3. Der einzige Blog, der mich auf es mit einer Meldung zur Verfügung gestellt.

    AntwortenLöschen
  4. Also wirklich war....Ich denke es gibt schon seit Monaten keine infos...Warum weshalb ??? Läuft alles glatt bei der Edeka ??? Wohl kaum...warum bekommen wir keine Informationen über den aktuellen Stand in der Firma ???

    AntwortenLöschen
  5. Gäbe da genug "Baustellen" in Gochsheim!Vorallem was die Frischeabteilung bzw deren "Führung" betrifft!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es gibt bei EDEKA eine noch viel größere Baustellen im Osten !

      Löschen
  6. Also ist schon langsam der reinste Wahnsinn...Der Letzte Beitrag stammt vom August 2015...Friede Freude Eierkuchen..Ohne kommentar !!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja..sobald Ihr nicht auf die Straße geht's wegen neue Anforderungen wirds nichts neues geben. Von Verdi besteht auch keine Interesse soweit sich nicht lohnt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  7. Was gibt es Neues aus dem Edekalager in Hof und Borna ist bald Ende oder geht es weiter, für die Mitarbeiter wär es doch prima,wer gibt einen Kommentar dazu ab.

    AntwortenLöschen
  8. Also mich würde interessieren , wie die einzelnen Lohngruppen in der Entgelttabelle sein werden? Denke mal das jemand; der sich auskennt ;ne Antwort gibt..Danke im Voraus

    AntwortenLöschen
  9. So wie immer ! Die, die viel Arbeiten bekommen wenig und die die Kaffe saufen bekommen viel. Will ja keine Namen nennen gel Simone

    AntwortenLöschen

Sie können Ihre Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählen Sie dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Sie unter einem Pseudonym schreiben wollen, wählen sie die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse)ist dabei nicht erforderlich.

Wir würden uns aber auch freuen, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter "Pseudonym" wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.